Umgestaltung im Museum St. Veit

Die Covid-19-bedingt „ruhigere“ Zeit wurde von uns als Chance gesehen, den Bereich der Goldhaubenfrauen im Museum St. Veit/Glan neu zu gestalten. Wir haben neben einigen neuen Schätzen, wie. z. B. Silberschalen auch aktualisierte Fotos bereitgestellt. Ein großes Dankeschön gilt den Damen, die sich dieser Aufgabe gewidmet haben. Sie sind auf eine kleine Zeitreise gegangen in dem sie in unsere – sehr umfangreiche ☺️ – Archivsammlung eingetaucht sind. Sie haben wirklich tolle Funde gemacht und unseren Bereich im Museum mehr als gelungen aktualisiert.

2020 – Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu

2020 war ein Jahr, das uns alle in jeder Hinsicht sehr gefordert hat. Allerdings wurden einige Familie besonders hart vom Schicksal getroffen.
Um ihnen in diesen sehr schwierigen Zeiten etwas Trost zu spenden und ein paar finanzielle Sorgen von den Schultern zu nehmen, konnten wir mithilfe der großzügigen Spenden der Damen unseres Vereines und unserer Mitgliedsbeiträge insgesamt an drei Familien in St. Veit, Althofen und Deutsch-Griffen je EUR 2.000,00 spenden.

Trotz physischer Distanz, darf die soziale Aus- und Abgrenzung nicht größer, sondern sollte – ganz im Gegenteil – so gut wie möglich verringert werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben auf diesem Weg auch alles Gute und viel Energie für ein gesundes Jahr 2021.

Ihre St. Veiter Bürger-Goldhaubenfrauen

Allgemein

Frohe Weihnachten & ein gesundes Jahr 2021


Fotocredit: Margit Binder

Ein anstrengendes, von Ungewissheit geprägtes Jahr neigt sich dem Ende. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben trotz der vielen Turbulenz in erster Linie viel Gesundheit, ein besinnliches Fest und viel Kraft für das Jahr 2021.
Frohe Weihnachten wünschen Ihnen die St. Veiter Bürger-Goldhaubenfrauen