Nachruf: Frau Edith Janisch

Leg alles still in Gottes Hände,
das Glück, den Schmerz, den Anfang das Ende

Unser hoch geschätztes und langjähriges Mitglied – Frau Edith Janisch – hat am 30. August 2021 ihre Augen für immer geschlossen.

Wir sind dir in tiefer Dankbarkeit für immer verbunden und erinnern uns an dich mit hoher Anerkennung. In stiller Trauer nehmen wir Abschied und schicken Dir einen letzten, stillen Gruß.

In ewiger Verbundenheit,
Deine St. Veiter Bürger-Goldhaubenfrauen

Nachruf: Frau Theresia Sauritschnig

Sauritschnig
Sauritschnig Theresia

Herr, hier bin ich. Du hast mich gerufen.
(Samuel 3,8)

Unser liebes und langjähriges Mitglied – Frau Theresia Sauritschnig – ist am 8. August 2020 von uns gegangen. Für ihre Treue möchten wir ihr auf diesem Weg noch ein letztes Mal aufrichtig danken.

In stiller Trauer nehmen wir Abschied und schicken Dir einen letzten, stillen Gruß. In ewiger Verbundenheit,
Deine St. Veiter Bürger-Goldhaubenfrauen

2020 – ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu

2020 war ein Jahr, das uns alle in jeder Hinsicht sehr gefordert hat. Allerdings wurden einige Familie besonders hart vom Schicksal getroffen.
Um diesen Menschen in diesen sehr schwierigen Zeiten etwas Trost zu spenden und ihnen ein paar finanzielle Sorgen von den Schultern zu nehmen, konnten wir insgesamt an drei Familien in St. Veit, Althofen und Deutsch-Griffen je EUR 2000 spenden.

Trotz physischer Distanz, darf die soziale Aus- und Abgrenzung nicht größer werden, sondern sollte – ganz im Gegenteil – so gut wie möglich verringert werden.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben auf diesem Weg auch alles Gute und viel Energie für ein gesundes Jahr 2021.

Ihre St. Veiter Bürger-Goldhaubenfrauen