2012

22.01. Teilnahme am Festgottesdienst anlässlich des 100jährigen Kirchweihjubiläums der Evangelischen Kirche St.Veit

31.01. Jahreshauptversammlung

04.04. Gemeinsamer vorösterlicher Gottesdienst der Trabantengarde und
der Goldhaubenfrauen

07.04. Teilnahme am Auferstehungsgottesdienst

22.04. Teilnahme am Festkonzert anlässlich der Trachtenweihe
des EMV-Stadtkapelle St. Veit an der Glan

21.05. Maiandacht bei der Schwarzer Muttergottes am Muraunberg.
Heuer wegen Regenwetter in der Stadtpfarrkirche abgehalten.

07.06. Teilnahme an der Fronleichnamsprozession

11.08. Teilnahme an den Festlichkeiten des 25-jährigen Jubiläums der
St. Veiter Frauen im Bürgerkleid in der Klosterkirche & im Rathaushof.

26.08. Ein sehr lustiger und beschaulicher Vereinsausflug am Wörthersee. Wir trotzten dem Schlechtwetter und hatten die Sonne im Herzen. Einfach nett.

29.09. Wiesenmarkteröffnung: 651. Wiesenmarkt in der Herzogstadt
St.Veit an der Glan

10.10. Ausrückung zur Kärntner Abstimmungsfeier, wegen Kälte und Regen in diesem Jahr keine Teilnahme.

13.11. Totengedenken im Verein. Es ist uns sehr wichtig, derer zu gedenken, denen wir verdanken, dass wir sind.
Entsprechend unserer weit über 100 Jahre dauernden Vereingeschichte lautet unser Leitspruch: „Das Wasser fließt, der Fluß bleibt.“ Wir sind das Wasser, der Fluß / Verein hat Bestand.

15.11. Teilnahme an der Festveranstaltung 30 Jahre Verkehrsmuseum im Rathaushof.
Wir danken Herrn Kejzar und dem Verein für die gute Zusammenarbeit.

11.12. Weihnachtsfeier mit einer festlichen Verleihung der goldenen Ehrennadel an langjährige Mitglieder. 13 Damen würden geehrt:

Zechner Paula für 65 Jahre
Nuhsbaumer Maria für 57 Jahre
Sauritschnig Theresia für 49 Jahre
Wernitznig Hildegard für 49 Jahre Ehrenobfrau (1984-2000)
Schöffmann Elfrieda für 45 Jahre
Binder Margit für 45 Jahre
Kuchling Hermine für 41 Jahre
Pink Erika für 40 Jahre
Spendier Gabriele für 33 Jahre
Ebner Christa Maria für 28 Jahre Obfrau (2000-2006)
Egger Anni für 28 Jahre
Nussbaumer Evelyn für 25 Jahre
Weiß Mathilde für 25 Jahre

Gemeinsamer Besuch von Veranstaltungen.

Jeden Monat treffen sich die Mitglieder zu einer Sitzung und nach Möglichkeit zu einem Stammtisch. Dabei besprechen wir unsere Aktivitäten, wichtige Vereinsanliegen und treffen gemeinsam anstehende Entscheidungen über unsere karitative Tätigkeit.

Die Gemeinschaftpflege ist uns ein sehr wichtiges Anliegen, daher werden Geburtstage und andere Anlässe in unserer „Vereinsheimat“ gefeiert.

Karitative Tätigkeit

Unterstützung für Schüler-Lernhilfe
Unterstützung von Schulveranstaltungen einzelner SchülerInnen
Arztkostenübernahme
Unbürokratische Sach- oder Geldspenden in Notfällen
Alljährliche Spende an die Kärntner Kinderkrebshilfe (KKH)

Ganzjährige Ausstellung im Verkehrsmuseum.